Neuimkerschulung

Imker-Grundkurs 2022 (Der Kurs ist ausgebucht, Neuanmeldungen sind nicht möglich)

Anmeldungen für den Kurs 2023 werden erst ab April 2022 entgegengenommen

Allgemeines

Die Inhalte des Kurses sind vorgegeben vom Landesverband Weser-Ems e.V. in Oldenburg und stehen im Einklang mit den Vorgaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit Sitz in Hannover.

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung für den Grundkurs sowie eine Teilnahmebescheinigung für die im Kurs integrierte Honigschulung.

Diese Bescheinigungen sind Voraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln durch den Imkerlandesverband Weser-Ems bzw. die Nutzung des Honigglases mit Gewährverschluss des Deutschen Imkerbundes.

Ideal für Imker-Anfänger

Der Grundkurs ist als Anfängerkurs konzipiert und geeignet für angehende Imkerinnen und Imker, die noch keine oder höchstens zwei Jahre lang Bienen halten.

Bienengemäße Imkerei

Wir vermitteln die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse für den Start in die eigene Bienenhaltung. Dabei stehen die natürlichen Bedürfnisse der Bienen und das Bienenwohl im Vordergrund. Ohne Fachkenntnisse sollte u.E. niemand Bienen halten.

Einfache und moderne Bienenhaltung

In unserem Kurs lernen Sie die Grundlagen einer zeitgemäßen, modernen Imkerei in verschiedenen Betriebsweisen kennen, die trotzdem einfach und praktikabel ist.

Sinnvoller Kursaufbau und erfahrene Ausbilder

Sie erhalten einen Einblick in alle Bereiche der Imkerei im Jahresablauf. Unser Fachreferententeam besteht aus erfahrenen Imkerinnen und Imkern  unseres Vereins.

Urkunden und Zertifikate vom Landesverband der Imker Weser-Ems

Unsere Grundkurse beginnen jeweils im Januar und enden bei erfolgreichem Abschluss mit der Übergabe der Zertifikate (Grundkurs und Honigkurs) im August/September. Es handelt sich um theoretischen und praktischen Unterricht (in kleinen Gruppen am Bienenstand eines Referenten) an 9 Nachmittagen und einem Vormittag jeweils samstags (Ferienzeiten ausgenommen).

Eigene Entscheidung

Während oder nach Besuch des Grundkurses können Sie für sich entscheiden, ob die Imkerei für Sie die richtige Freizeitbeschäftigung ist. Auch nach Kursende stehen wir Ihnen noch als Ansprechpartner für Ihre Imkerei zur Verfügung.

Erfahrungsaustausch

Kursteilnehmer können sich untereinander austauschen. Etliche ehemalige Grundkursschülerinnen und Schüler sind mittlerweile Imker geworden und in unseren oder einen der umliegenden Imkervereine eingetreten.

Fehlkäufe vermeiden

In unserem Kurs erhalten Sie Anregungen für die Anschaffung von Imkerausrüstung und Beuten (Bienenbehausungen). Wir zeigen Ihnen auch Wege auf, sich selber Bienen anzuschaffen. (Fehlkäufe sind stets mit vermeidbaren Kosten verbunden).

 

Geplante Termine und Themen (Änderungen vorbehalten)

15.01.2022 – Biologie der Honigbiene

22.01.2022 – Bienenwohnungen und Bienenweide

12.02.2022 – Führung und  Betreuung des Bienenvolkes –Arbeiten im Frühjahr und in der Schwarmzeit

26.02.2022 – Führung und Betreuung des Bienenvolkes – Arbeiten im Sommer bis zur Einwinterung

12.03.2022 – Bienengesundheit und Krankheitsvorsorge

19.03.2022 – Praktische Arbeiten am Bienenvolk – Frühjahrsnachschau – Volksbeurteilung

07.05.2022 – Praktische Arbeiten am Bienenvolk – Honigernte – Ablegererstellung

11.06.2022 – vormittags – Inhalte und Eigenschaften von Honig

11.06.2022 – nachmittags – Honig schleudern, sieben, rühren, abfüllen, lagern, vermarkten

27.08.2022 – Praktische Arbeiten am Bienenstand, Varroabehandlung, Einfüttern, Einwintern

02.09.2022 – Abschlussveranstaltung, Erfahrungsaustausch, Resümee, Zeugnisübergabe.

Schulungsorte

Die Schulungen finden jeweils samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr statt. Geplante Schulungsorte sind für den Theorieunterricht der Jaspershof in Westerstede und das Umweltbildungszentrum des Landkreises Ammerland (UBZ) in Bad Zwischenahn-Rostrup. Praxisunterricht findet dort ebenfalls statt sowie an den Bienenständen der Referenten. Einzelheiten werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Gebühren

Die Kursgebühr beträgt 100,00  Euro. Darin enthalten sind Schulungsunterlagen sowie ein Lehrbuch/Fachbuch (z.Z. 1×1 des Imkerns, von Friedrich Pohl).

Anmeldung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Formular aus – zur Anmeldung

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zum Imker-Grundkurs 2023.

Das Dozententeam des Imkervereins Bad Zwischenahn/Westerstede e.V.

Werner Fuchs, Ute Aderholz, Heiner Raschke

Weitere Informationen zum Imker-Grundkurs bei Schulungsleiter Werner Fuchs,

Tel: 0176 50300969,bzw. unter  wernerafuchs@web.de.